Erfolgreicher Industrietag

- News

Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen am 17. Februar 2021 am ersten Justitia 4.0-Industrietag teil. Die Veranstaltung fand als hybrider Event im Vorfeld der WTO-Ausschreibung der Justizplattform Justitia.Swiss statt und richtete sich an die Software-Industrie. Das Projektteam informierte während gut 2 Stunden über das Projekt Justitia 4.0 und die bevorstehenden Ausschreibungen.  Die Projektleitung zeigt sich erfreut über das grosse Interesse, die rege Teilnahme und die positiven Feedbacks.

Agenda

Motivation und Grundlagen – Jacques Bühler, Gesamtprojektleiter

Organisation, föderale Aktivitäten und Standards – Jens Piesbergen, Programm-Manager HIS-Programm

Justitia 4.0: Das Projekt, Architekturen und Beschaffungen – Vital Meyer, stv. Gesamtprojektleiter, Franz Achermann, IT-Architekt, Jérôme Barraud, Projektleiter

Questions & Answers

 

Stream deutsch auf dem Youtube-Kanal von Justitia 4.0

 

Vital Meyer                                                    Jens Piesbergen                                            Jacques Bühler