Justitia 4.0 – Die Fachgruppen nehmen Gestalt an



Im Dezember 2017 hat der «Gemischte Ausschuss», das Steuerungsgremium, unseren Projektzielen zugestimmt. Eines der zentralen «Vorgehensziele» heisst: «Frühe Einbindung der Betroffenen / Interessensvertreter. Proaktive, transparente Kommunikation über Ziele, Vorgehen und anstehende Veränderungen. Berücksichtigung von Feedback.» Wie setzten wir dieses Ziel um? Einerseits sind wir mit unterschiedlichsten Kommunikationsmassnahmen wie Newsletter, Veranstaltungen und Präsentationen in unterschiedlichsten Kontexten … Mehr

Transformation der Schweizer Justiz – die ersten Monate einer langen Reise



Ein gemeinsames Vorhaben der Schweizer Gerichte mit den Strafverfolgungsbehörden. «Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?» «Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest», sagte die Katze. (Lewis Carroll, «Alice im Wunderland») Die Vision ist klar und wird auch im Einführungsvideo Justitia 4.0 prägnant dargestellt: Aufbau eines One-Stop-Shops, … Mehr

Justitia 4.0 – Worum geht es?



Ein gemeinsames Vorhaben der Schweizer Gerichte und der Strafverfolgungsbehörden Das Projekt adressiert alle rund 300 Schweizer Gerichte, die Staatsanwaltschaften der Kantone und des Bundes, Justizvollzugsbehörden, die Anwaltschaft, Ämter, und weitere Betroffene. Es werden sämtliche Rechtsgebiete unterstützt (Straf-, Zivil- und Verwaltungsgerichtsverfahren). Die Digitalisierung umfasst den Ersatz der heute üblichen Papierakten (Dossiers) durch eine elektronische Akte, der … Mehr